Mauricio Mora

Corporative Purchasing Manager | Küpfer

"Mit Slim4 wurde der Bestand um 12% gesenkt, während die Verfügbarkeit um 7% stieg."

Küpfer implemented an effective replenishment strategy with Slim4

Seit mehr als 140 Jahren beliefert Küpfer die chilenische Industrie mit seinem Sortiment an Importprodukten. Von Kabeln und Stahl bis hin zu elektrischen Komponenten und Sicherheitsprodukten verfolgt Küpfer eine klare kundenorientierte Strategie.

Jeden Tag ist das Unternehmen bestrebt, seinen Kunden durch die Verbesserung seiner Dienstleistungen einen größeren Wert zu bieten. Derzeit setzt Küpfer Slim4 an allen 50 Standorten ein. Insgesamt bietet das Unternehmen über 300.000 verschiedene Artikel an, von denen 70.000 ab Lager geliefert werden.

6 Unternehmen in einer einzigen Softwareumgebung

Neben der grossen Spannweite des Küpfer-Lieferantennetzes, die sich aus der Geschäftstätigkeit in Chile ergibt, besteht laut Mauricio Mora eine weitere grosse Herausforderung in der Bestandsoptimierung: “Unser Portfolio besteht aus 6 völlig unterschiedlichen Bereichen. Im Grunde könnte man sagen, wir haben 6 verschiedene Unternehmen in einem. Daher müssen wir in der Lage sein, für jedes einzelne dieser Unternehmen einen anderen Ansatz und eine andere Bestandsstrategie zu verfolgen und dies alles über ein einziges System zu verwalten”. Nach einer umfassenden Vergleichsanalyse investierte Küpfer in Slimstocks Lagerverwaltungslösung Slim4. Der Return on Investment wurde innerhalb des ersten Jahres erreicht. Darüber hinaus konnte Küpfer durch den verbesserten Wiederbeschaffungsprozess den Gesamtwert seiner Lagerbestände um 4.300.000 USD senken.

Die Unterstützung übertrifft unsere Erwartungen!

Angesichts der Tatsache, dass Slimstock, ein Unternehmen in niederländischem Besitz, nicht viele lokale Kunden hatte, die vollständig in Chile implementiert waren, und auch nicht über ein Büro oder ein lokales Team verfügte, war die Entscheidung für Slim4 ein Risiko. Laut Mauricio Mora war es jedoch eine der besten Entscheidungen, die das Unternehmen getroffen hat: “Der Service und die Unterstützung von Slimstock waren hervorragend”.

Mit Hilfe der Berater von Slimstock wurden alle spezifischen Geschäftsregeln, die für jede Abteilung erforderlich sind, erfolgreich in Slim4 umgesetzt. Das Ergebnis ist ein robustes und dennoch dynamisches System für die tägliche Arbeit. Mauricio fügt hinzu: “Die Berater von Slimstock haben unsere Anforderungen schnell verstanden und waren in der Lage, die Lösungen innerhalb einer knappen Frist zu liefern. Jeder Anruf, den wir an den Helpdesk richten, wird immer gelöst, so dass unsere Bestellprozesse immer weiterlaufen.”

Die Verfügbarkeit steigt auf über 95 %

Slim4 hat Küpfer viele Vorteile gebracht. Dazu gehören die Berichte und die Transparenz, die für die Kontrolle erforderlich sind, sowie der Ansatz des “Management by Exception”, der für Effizienz und Konzentration gesorgt hat.

Die Slim4-Anwender steigern derzeit den Wert der Planungs- und Einkaufsabteilung. Aber Mauricio Mora hat noch eine klare Wunschliste für die nächsten Jahre: “Ich möchte unser Wissen über Slim4 und seinen Wert auf ein noch höheres Niveau bringen, die Verfügbarkeit der A-Artikel auf 95 % verbessern und anfangen, die Produktlebenszyklen proaktiver zu verwalten.” Mauricio fügt abschließend hinzu: “Ich möchte auch den strategischen Wert der Planungs- und Einkaufsabteilung erhöhen, um das weitere Wachstum des Unternehmens zu unterstützen”.