×

Food: effektives Bestandsmanagement

Kunden messen Ihren Erfolg an der Frische der Waren, die Sie verkaufen. Es ist jedoch ein ständiger Kampf für Unternehmen in der Nahrungsmittelindustrie, einen hohen Grad an Verfügbarkeit  aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Abfall zu vermeiden. In Anbetracht der Tatsache, dass die Kunden nur ganz frische Produkte wollen und eine große Auswahl erwarten, ist es für Unternehmen wichtig, eine Balance zwischen Kundenzufriedenheit und Kostenkontrolle zu finden.

Mit den fortschrittlichen Prognosen und Tagesplanungsmöglichkeiten von Slim4 können Sie eine von den Kunden erwartete Regalverfügbarkeit erreichen und gleichzeitig Überschuss und Abfall minimieren.

Erfolge

  • Reduzierung von vermeidbarem Frischeabfall bis zu 50%
  • Erhöhung der Regalverfügbarkeit bis zu 99,9%
  • Reduzierung der Bestandskosten um 15% - 20%

Reaktives Bestandsmanagement

Die Bestandsmanagementlösung mit Slim4 konzentriert sich auf die Reduzierung von Überbestand und damit auch auf die Vermeidung von Abfall innerhalb des gesamten Unternehmens. Durch die Verbesserung der Prognosegenauigkeit und den Aufbau eines dynamischen Pufferlagers auf Basis der erwarteten täglichen Nachfrage können Lieferkettenteams genau bestimmen, wann sie eine Bestellung aufgeben und wie viel sie bestellen müssen.

Maximierung der Regalverfügbarkeit durch tägliche Planung

Die Maximierung der Regalverfügbarkeit hat direkte Auswirkungen auf den Umsatz und auf die Kundenbindung. Der Aufbau von Überbestand kann jedoch schnell zur Entstehung von Abfall führen, insbesondere bei Artikeln mit kurzer Haltbarkeit. Mit Slim4 können Unternehmen den erwarteten Bedarf täglich genauer bestimmen, wobei das Verfallsdatum der einzelnen Artikel sowie Bedarfsschwankungen berücksichtigt werden.

Optimierter Nachschub

Durch Berücksichtigung von lokalen Bedarfsschwankungen, Saisonalität und neuen Trends optimiert Slim4 den Bestand sowohl auf VZ-Ebene als auch auf Filialebene. Slim4 berechnet täglich den optimalen Auftragsstand auf Artikelebene und Filialebene und stellt sicher, dass das Unternehmen den gewünschten Servicelevel für jeden Artikel erreicht, um die Anforderung an Präsentationsware zu erfüllen. Dadurch kann das Unternehmen die Anzahl von vergriffenen Artikeln um bis zu 50 % reduzieren.

Minimierte Bestandskosten

Mithilfe der EOQ-Funktion von Slim4 können Nahrungsmittelunternehmen ihre Logistikkosten minimieren und gleichzeitig von Preisabschlägen profitieren. Mit Slim4 werden die täglichen Bestellungen an die aktuellen Bedarfsmuster angepasst, wodurch das Risiko von Überbestand reduziert und Regallücken fast komplett vermieden wird. Durch die Optimierung der Bestellungen und Lieferpläne können Unternehmen die LKWs automatisch nach Kapazität beladen und dadurch Engpässe und Druck auf das unternehmensinterne Logistikteam reduzieren.

Flexibles Management von Werbeaktionen und Events

Unser Bestandsoptimierungstool berechnet automatisch die Umsatzsteigerung während der Aktionszeiträume. Dadurch wird Ihr Betrieb besser auf Werbeaktionen und saisonale Events wie zum Beispiel Ostern und Weihnachten vorbereitet. Durch Verwendung einer spezifischen Prognose als Grundlage können Einzelhändler sicherstellen, dass rechtzeitig ausreichend Lagerbestand vorhanden ist, um den Bedarf zu befriedigen und am Ende des Events oder der Werbeaktion Abfall zu vermeiden.


OBEN