Technotape Header 2

“Mit Hilfe von Slim4 konnte die Liefertreue um 12% gesteigert werden.”

Bonne Klein Woolthuis

Managing Director | Technotape

Technotape vervierfacht den Umsatz, während der Wert der Lagerbestände stabil bleibt

Mit mehr als 3000 zu verwaltenden Artikeln sah sich Technotape International mit zunehmender Komplexität konfrontiert, da das Sortiment ständig wuchs. Aus diesem Grund entschied sich das Unternehmen für die Einführung von Slim4, der Bestandsmanagementlösung von Slimstock.

Mit Hilfe des Spezialisten für Bestandsoptimierung ist Technotape International nun besser in der Lage, Trends und Nachfragespitzen der Kunden zu bewältigen. Dadurch konnte die Liefertreue um 12% verbessert werden. Außerdem konnte das Unternehmen den Umsatz um 400% steigern, ohne den Lagerwert zu erhöhen.

Technotape International begann vor 30 Jahren als Lieferant für Fotodruckereien. Mit der wachsenden Beliebtheit von Digitalkameras war das Unternehmen jedoch gezwungen, eine neue Strategie zu verfolgen. Heute bietet der internationale Großhändler mit Sitz in Baarn, Niederlande, eine große Auswahl an Druckmaterialien an, die für die so genannte Sublimationsdrucktechnik geeignet sind.

Geschäftsführerin Bonne Klein Woolthuis erklärt weiter: “Unsere Produkte sind bei großen Einzelhändlern zu finden, die sie für die Herstellung von Fotogeschenken verwenden.” Dieser Strategiewechsel war äußerst erfolgreich, und Technotape International gehört heute zu den drei größten Fachgroßhändlern in Europa.

Reaktionsschnellere Bestandskontrolle

Die neue strategische Ausrichtung hat sich stark auf die logistischen Abläufe des Unternehmens ausgewirkt. “Unsere Artikel sind jetzt viel sensibler für Trends. Da sich außerdem das Sortiment auf 3.000 Artikel verdoppelt hat, war es nicht mehr möglich, die Bestände mit gesundem Menschenverstand und einfachen Tabellenkalkulationen allein zu kontrollieren. Es war einfach nicht möglich, zeitnah auf Verkaufstrends zu reagieren”, so Klein Woolthuis.
sagt Klein Woolthuis. Mit Slim4 kann Technotape International die Entwicklung der Kundennachfrage vorhersehen und so den Bestand optimal verwalten.

Optimierte Aufträge für internationale Sendungen

Das wachsende Sortiment hat dazu geführt, dass sich die Lieferzeiten bei Technotape erheblich verlängert haben. Während in der Vergangenheit die Produkte vor Ort produziert und in den Niederlanden konfektioniert wurden, wird jetzt ein großer Teil des Sortiments aus Fernost verschifft. Slim4 hilft dem Großhändler unter anderem dabei, den optimalen Zeitpunkt für eine Bestellung kritisch zu bestimmen. “Mit dem Bestellgenerator in Slim4 haben wir einen klaren Überblick über die Bestellzeitpunkte für jeden Lieferanten. Wir fügen jetzt Artikel zu den Bestellungen hinzu, die bei einer normalen Min/Max-Kalkulation nicht bestellt worden wären”, erklärt Klein Woolthuis.

Umsatzsteigerung um das Vierfache

Seit der Einführung von Slim4 ist die Liefertreue bei Technotape um 12 % gestiegen. Der Geschäftsführer erklärt, wie das Unternehmen jetzt hart daran arbeitet, sein Ziel von 98 % Servicegrad bei AA-Artikeln zu erreichen: “Wir konzentrieren uns auf die Volatilität der Vorlaufzeiten der Lieferanten.”

Trotzdem konnte Technotape einen Umsatzanstieg von bis zu 400 % verzeichnen, ohne dass sich der Wert der Lagerbestände wesentlich erhöht hätte. Klein Woolthuis fasst zusammen: “Ohne Slim4 hätten wir diese Ergebnisse nie erreicht, davon sind wir überzeugt. In Zukunft werden wir weitere Vertriebsbüros im Ausland eröffnen. Wir gehen davon aus, dass wir dadurch den Umsatz in den nächsten zwei bis drei Jahren um weitere 50 bis 80 % steigern können.”

 

Bitte wählen Sie Ihren Standort, um länderspezifische Inhalte zu sehen

x