×

Slimstock: 25 Jahre Erfahrung in der Bestandsoptimierung

Gegründet 1993 ist Slimstock heute Marktführer für Bestandsoptimierung in Europa. Mit mehr als 750 Kunden weltweit hilft unsere Lösung zur Bestandsoptimierung, Slim4, Unternehmen dabei, den Kundenservice zu verbessern und gleichzeitig die Lagerbestände und die Lagerhaltungskosten der Lieferkette zu minimieren.

2017 bis heute
2017

Slimstock eröffnet neues Büro in UAE

Der neue Standort ergänzt perfekt die globale Service- und lokale Support-Strategie von Slimstock. Slimstock ist in 40 Ländern mit Niederlassungen und in 20 Ländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika aktiv. Van Dijk: "Nach der Eröffnung unseres Regionalbüros in Singapur im vergangenen Jahr war Dubai der ideale Ausgangspunkt, um unsere Kunden im gesamten Nahen Osten und in Afrika zu bedienen."

2013

Slimstock feiert 20-jähriges Bestehen

Zurzeit unseres 20-jährigen Jubiläums verarbeitet Slim4 mittlerweile 20 Millionen Artikel pro Stunde. Neue Büros wurden in São Paulo, Peru und Kolumbien eröffnet.

2012

Akademie & Toptalente Programm startet

Das Toptalent Programm und die Slimstock Akademie laufen an. Büros entstehen unter anderem in Indien und der Türkei.

2011

Slimstock auch in Nordamerika

Slimstock öffnet die Türen in Chicago und Toronto. Die 5 Millionen Artikel werden nun innerhalb einer Stunde berechnet.

2009

Slim4 berechnet 5 Mio. Artikel/ Stunde

Slim4 berechnet 5 Millionen Artikel. Um auf jeder Stufe der Supply Chain die optimalen Bestände zu haben, wurde die Slimstock "Blade Technology" entwickelt. Sie ist heute für global agierende Ersatzteillieferanten und große Einzelhandelsketten unverzichtbar.

 

 

2007

Slim4 Retail kommt auf den Markt

Slimstock führt die Lösung für die Branchen Non-Food, Food, Fashion und E-Commerce ein. Slim4 berücksichtigt Verkaufsmuster und Verkaufstrends sowohl für jede einzelne Filiale als auch auf nationaler Ebene und kann so die Prognosen für jeden Artikel und jeden Standort dynamisch berechnen. Dabei werden saisonale Trends, Produktlebenszyklen und das gewünschte Servicelevel mit einbezogen. 2007 wurde auch die erste Slimstock Summer School organisiert.

2003

Slimstock wächst

Slimstock wird international. In Frankreich und Spanien werden die ersten Niederlassungen gegründet. Inzwischen verfügt Slimstock ein umfassendes europäisches Netzwerk, so dass in jedem größeren Land Kunden in ihrer Muttersprache sprechen können.

1998

Slim4 kommt auf den Markt

Slim4 wird zum ersten Mal als Standard-Bestandslösung auf den Markt gebracht. Die Entwicklungsabteilung zieht aus den Niederlanden nach England um.

1993

Gründung Slimstock

Slimstock wurde von Rolf Pflitsch und Eric van Dijk ins Leben gerufen. Ziel war schon damals Optimierungsmöglichkeiten für das Bestandsmanagement zu finden. Hier beginnt auch die Entwicklung von Slim4.

1993
OBEN