SLIMSTOCK-UPDATES ZU COVID-19

Die Welt verändert sich aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus gerade extrem schnell. Das tägliche Leben ist völlig auf den Kopf gestellt. Täglich werden neue Maßnahmen umgesetzt. Dies bedeutet viel für die häusliche Situation aller, aber sicherlich auch für die tägliche Arbeit. Neben Gesundheitswesen, Schulen, Gastronomie und der Reisebranche ist der Handel im weitesten Sinne des Wortes sowohl auf der Nachfrage- als auch auf der Angebotsseite stark betroffen:

  • Die Nachfrage bei verschiedenen Großhändlern geht (weitgehend) verloren, weil ihre Kunden gezwungen sind, ihre Türen zu schließen.
  • Die Nachfrage steigt beispielsweise in Supermärkten, bei Lebensmittellieferanten und Unternehmen der Medizinbranche plötzlich und explosionsartig.
  • Lieferungen aus Asien oder anderen Regionen verzögern sich oder werden gar nicht zugestellt.
  • Lieferzeiten und Lieferzuverlässigkeit stehen unter großem Druck.

Wir sind für Sie da!

Haben Sie Fragen zu den Auswirkungen von COVID-19 auf die Supply Chain oder eine allgemeine Frage? Wir versprechen, uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zu melden.

Was können Sie tun, um die Auswirkungen von Covid-19 zu verringern?

Slimstock

Handeln Sie jetzt schnell

Das Coronavirus verursacht gerade auf der ganzen Welt eine Krise. Um diese Krise zu überstehen, müssen Sie schnell, entschlossen und effektiv handeln. Wir listen auf, was Sie zuerst tun sollten.

Slimstock

Profitieren Sie hier von unseren Tipps für Ihre Lagerbestandsoptimierung

Unsere jahrelangen Erfahrungen im Bereich Bestandsoptimierung möchten wir mit Ihnen teilen: Unter #S4challenge finden Sie auf LinkedIn Videos unserer weltweiten Mitarbeiter, in denen sie Ihnen Tipps für Ihre Lagerbestandsoptimierung in diesen schwierigen Zeiten geben.

Kontakt

Angesichts der aktuellen Situation arbeitet das gesamte Slimstock-Team im Homeoffice. Wir sind telefonisch jederzeit für Sie erreichbar, um Sie in dieser extremen Situation zu unterstützen. Im Moment möchten wir Ihnen helfen, kurz- und mittelfristig die richtigen Entscheidungen zu treffen. Warten Sie daher bei dringenden Fragen oder Problemen nicht und wenden Sie sich an Ihren Berater oder unseren Helpdesk. Darüber hinaus werden wir „digitale Meetingrooms“ einrichten, die uns helfen, zukünftig enger zusammenzuarbeiten und auch einen Austausch unter unseren Kunden ermöglichen. Mehr Informationen hierzu senden wir Ihnen in Kürze.

OBEN