×

Einzelhandels-Riese im Kosmetikbereich zeichnet Zusammenarbeit mit Slimstock aus

Um schnell auf Marktveränderungen zu reagieren und den Bestand proaktiv verwalten zu können, hat die A.S. Watson Group (ASW) aus Hongkong sich mit dem europäischen Marktführer Slimstock zusammengeschlossen. Die Slim4-Software hilft ASW dabei, die richtigen Bestände zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erhalten und einen unvergleichlichen Kundenservice zu gewährleisten.

Die A.S. Watson Group ist der weltweit größte internationale Einzelhändler für Gesundheits- und Schönheitspflege mit über 14.500 Geschäften in 24 Märkten. Jedes Jahr kaufen über vier Milliarden Kunden die 12 Handelsmarken – in lokalen Stores oder online. Bereits im vergangenen Jahr hat sich die A.S. Watson Group für Slimstock als zuverlässigen Partner im Bereich der Bestandsoptimierung entschieden. Mit der langfristig angestrebten Zusammenarbeit möchte der Konzern aus Hongkong seine Lieferkette weiter optimieren, um auch in Zukunft Spitzenleistung in der Supply-Chain zu erzielen. Vor allem Prognosen auf Tagesebene sollen den Benutzern wertvolle Erkenntnisse liefern, um die zukünftige Nachfrage zu befriedigen. Ebenfalls konnte die automatisierte SPS-Verwaltung oder auch Tools im Bereich der Filialnachfüllung das Management des Konzerns von Slim4 überzeugen.

Malina Ngai, Chief Operating Officer bei A.S. Watson,  freut sich, Slimstock aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit auf den unternehmenseigenen “ASW Technology Partner Days“ als ASW Tech-Partner bekannt zu geben: „Wir haben das Technology Partnership Program im vergangenen Jahr mit dem Ziel gestartet, eine langfristige Partnerschaft anstelle einer kurzfristigen Kunden-Lieferanten-Beziehung zu schaffen. Durch dieses gegenseitige Engagement haben unsere Tech-Partner wie Slimstock großes Fachwissen und Innovationen in unserem Unternehmen eingebracht, die uns dabei helfen, unsere digitale Transformation zu beschleunigen. Als Tech-Partner genießt Slimstock den Vorteil, Zugang zum oberen Management zu haben und so die Wachstumsstrategie und die Technologie Roadmap des Konzerns genauestens zu kennen. Um eine engere Kundenbindung online und offline zu erzielen, werden wir unsere digitale Transformation fortsetzen und hierfür in die richtigen Technologien und Partnerschaften investieren.“

Die Auszeichnung nehmen Eric van Dijk, CEO von Slimstock, und Peter Bocken ebenfalls Slimstock auf den ASW Technology Partner Days in Hongkong mit Freude entgegen. „In der sich schnell verändernden und hart umkämpften Handelslandschaft ist die operative Exzellenz der Lieferkette von entscheidender Bedeutung. Wir sind stolz darauf, von ASW ausgewählt worden zu sein und Partner des Unternehmens in diesem wichtigen Fachgebiet zu sein”, so Eric van Dijk in seiner Dankesrede.

 

Zum Word-Dokument:  PM_Einzelhandels-Riese_zeichnet_Zusammenarbeit_mit_Slimstock_aus

 

SHARE:
OBEN