Webinar am 6. November: „Berechnung optimaler Bestellmengen durch EOQ-Kalkulation“

Wenn die fixen und die variablen Lager- und Bestellkosten am niedrigsten sind, spricht man von der optimalen Bestellmenge. Diese Menge ist für den Bestellzeitpunkt und das -intervall entscheidend. Wer die optimale Bestellmenge kontinuierlich berechnet, kann langfristig von einer wesentlichen Optimierung der Lagerbestände und einem deutlichen Rückgang von Einzelbestellungen ausgehen. Die EOQ-Kalkulation ist eine ideale Grundlage, um gut vorbereitet in das Lieferantengespräch zu gehen und die Abnahmemenge wirtschaftlich zu planen. Dieses Webinar zeigt, dass mehr dazu gehört, als nur die Wirtschaftlichkeit zu berechnen und große Bestellmengen einzukaufen. Entscheidend sind immer auch firmeneigene Bestimmungen, die letztendlich das Zünglein an der Waage sein können.

Warum an dem Webinar teilnehmen?

Das ca. einstündige Webinar ist für Supply-Chain-Profis gedacht, die täglich für die Bedarfsplanung verantwortlich sind. Während des Webinars werden wir uns auf verschiedene Techniken, Bedingungen und die verschiedenen Verantwortlichkeiten innerhalb der Organisation im Zusammenhang mit dem Thema Prognose konzentrieren. Im Anschluss bleibt genug Zeit für Fragen.

Anmeldung

Melden Sie sich über diesen Link an.

Kosten

keine

Datum

6. November 2019, 14:00 Uhr, ca. 60 Minuten

SHARE: