Slimstock auf der #DiWoDo2019

"Mit digitalem Bestandsmanagement zum optimalen Lagerbestand"

Es ist kein Geheimnis, dass für viele Unternehmen nur 20 % des Sortiments 80 % des Umsatzes erzeugen. Die Frage ist, lässt sich die Leistung des Sortimentes maximieren bei gleichzeitiger Minimierung der Kosten? - JA. Ein digitales Bestandsmanagement ermöglicht es, wichtige Unternehmensziele wie konstante Lieferfähigkeit, niedrige Lagerbestände, flexible Lieferzeiten und geringe Kapitalbildung dauerhaft in Einklang zu bringen.

Unternehmen sollten sich bemühen, die Leistung Ihres Sortiments zu maximieren und gleichzeitig unnötige Kosten zu minimieren. Ein digitales Bestandsmanagement läuft automatisiert und hilft dabei, diesen Balance-Akt auszugleichen. Im Schnitt lassen sich so ca. 25% Bestandsreduzierung bei gleichzeitiger Erhöhung der Lieferfähigkeit erreichen.

Die richtigen Kriterien für die richtige Bestandsstrategie

Welche Funktionen und Entlastung ein digitales Bestandsmanagement bietet und welche parametrierbaren Reports als Entscheidungstransparenz möglich sind, möchten wir Ihnen gerne im Rahmen der #DigitaleWoche im e-port vorstellen.

Melden Sie sich über diesen Link an.

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.

Datum

5. November 2019
10:00 - 11:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen und Informationen zur Digitalen Woche Dortmund finden Sie hier.

SHARE: