SCM-Heft: Produktlebenszyklus-Management

Autor: Supply Chain Experte Paul Durlinger (übersetzt aus dem Niederländischen)

Es ist ein bekanntes Problem in vielen Unternehmen: Das Sortiment scheint unkontrolliert zu wachsen. Dabei zeigt die ABC-Analyse immer, dass eine große Anzahl von Produkten so gut wie nichts zum positiven Betriebsergebnis beiträgt. Vielmehr hat eine große Anzahl von Produkten einen negativen Einfluss auf das Ergebnis, denn sie kosten Geld.  In dem Heft zum Thema "Produktlebenszyklus-Management" skizziert Paul Durlinger Vorgehensweisen, die ein unkontrolliertes Wachstum verhindern sollen. Auch geht er darauf ein, welche Daten bei der Produkteinführung erfasst werden und wann ein Produkt aus dem Sortiment genommen werden sollte.

Auf die Attraktivität einer Produkteinführung wird hier allerdings nicht weiter eingegangen. Dies ist und bleibt eine Management-Entscheidung. Die Supply Chain Verantwortlichen können jedoch helfen, fundierte Mengenentscheidungen beim Ein- und Auslaufen von Produkten zu treffen...

Um den vollständigen Artikel zu erhalten, füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus!

Gerne senden wir Ihnen das Heft auch in gedruckter Form zu. Schreiben Sie uns hierfür eine Email an und nennen uns Ihre gewünschte Anzahl an Heften sowie die Lieferadresse.

SHARE: