Webinar am 10. Oktober: „Freisetzen von Kapital durch intelligentes Bestandsmanagement“

Um ein Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln, setzen viele Unternehmen auf umfangreiche Sortimente, die viele tausend Artikelpositionen umfassen. Während dadurch für den Kunden eine große Auswahl gewährleistet wird, gestaltet sich die Verwaltung des Sortiments jedoch als aufwendig, sowohl in Bezug auf den Faktor Zeit als auch hinsichtlich des Kapitalflusses. In diesem Webinar geht es um Möglichkeiten, das gebundene Kapital durch die Optimierung der Auswahl der vorzuhaltenden Artikel zu reduzieren und den Cash-Flow zu steigern. Anhand verschiedener Simulationen und Parameterveränderung, wie beispielsweise Lieferbereitschaftsgrad oder Lieferzeiten, lassen sich die direkten Auswirkungen auf Bestände und Kosten ermitteln.

Warum an dem Webinar teilnehmen?

Das ca. einstündige Webinar ist für Supply-Chain-Profis gedacht, die täglich für die Bedarfsplanung verantwortlich sind. Während des Webinars werden wir uns auf verschiedene Techniken, Bedingungen und die verschiedenen Verantwortlichkeiten innerhalb der Organisation im Zusammenhang mit dem Thema Prognose konzentrieren. Im Anschluss bleibt genug Zeit für Fragen.

Anmeldung

Melden Sie sich über diesen Link an.

Kosten

keine

Datum

10. Oktober 2019, 14:00 Uhr, ca. 60 Minuten

SHARE: