Medpets - Slimstock DE

Medpets

Das Online-Einzelhandelsunternehmen Medpets wächst jährlich um 35% und drohte die Kontrolle über den Lagerbestand zu verlieren. „Wir hatten keinen Einblick in das, was auf uns zukommt“, erzählt Supply Chain Manager Bart Jakobsen. Im November ging das Unternehmen mit Slim4 online. Danach stieg die Warenverfügbarkeit innerhalb von anderthalb Monaten von 70% auf 92%. „Wir müssen viel weniger Bestellungen aufgeben, was mehr Ruhe in den Lagerbetrieb gebracht hat. Dies ist ein großer Vorteil, da wir keine neuen Mitarbeiter einstellen mussten.“

  • KUNDE Medpets
  • JAHR 2019

"Wir wachsen schnell, aber mit Slim4 ist unser Wachstum überschaubar geworden." - Bart Jakobsen | Medpets

Ergebnisse

  • Gesteigerte Effizienz
  • Die Warenverfügbarkeit ist von 70% auf 92% gestiegen
  • Weniger Bestellvorgänge

Der Online-Händler Medpets ist besonders auf Tiergesundheit spezialisiert. Medpets zeichnet sich durch ein spezifisches Angebot an Spezialfutter, Medikamenten und verwandten Artikeln für die Tiergesundheit in Kombination mit einem hohen Servicelevel sowie qualitativ hochwertiger Produktkenntnis aus. Für eine kompetente Beratung können sich Kunden an einen Tierarzt wenden, der bei Medpets beschäftigt ist. Das Unternehmen hat ein durchschnittliches Wachstum von 35% pro Jahr. Gleichzeitig wird stetig das Sortiment erweitert, weshalb eine gute Lagerverwaltung zunehmend schwieriger geworden ist. „Wir hatten keine Einsicht in das, was auf uns zukam“, erzählt Bart Jakobsen. „Ab einem bestimmten Punkt sehen Sie nicht mehr, welche Artikel schnell und welche weniger schnell abverkauft werden. Viele Artikel sind zudem saisongebunden, aber wir konnten mit unserem Bestand nicht darauf reagieren.“

Effiziente Bestandsverwaltung

Um den Bestand besser in den Griff zu bekommen, wurde entschieden, Slim4 zu implementieren. „Ich kannte die Software bereits von meinem vorherigen Arbeitgeber und wusste, dass Slim4 uns früher oder später helfen kann, unseren Bestand effizient zu verwalten. Nur war mir der Zeitpunkt noch nicht klar. Nachdem ich auf einer Messe einen Vortrag von Jan Kraaijeveld von Slimstock hörte, haben wir die Entscheidung beschleunigt. Nach dem Sommer haben wir die Implementierung begonnen und sind Anfang November live gegangen.“

Höhere Warenverfügbarkeit

Die Software läuft erst seit anderthalb Monaten, aber die ersten Ergebnisse sind sehr ermutigend. Jakobsen sagt: „Unsere Warenverfügbarkeit hat wirklich enorm zugenommen. Wir waren bei 70% Warenverfügbarkeit und nun sind wir bereits bei 92%, während unser Gesamtlagerwarenwert gleichgeblieben ist. Unser gestecktes Ziel ist 97% - das wird uns mit Slim4 sicherlich gelingen. Mit Slim4 bestellen wir automatisch die richtigen Artikel. Das System signalisiert proaktiv, wenn ein bestimmter Artikel kurzfristig nicht mehr vorrätig ist, weil er sich schneller verkauft, als erwartet. Wir können Anpassungen nun rechtzeitig vornehmen, während wir es zuvor nur herausfanden, wenn es zu spät war.

Weniger Bestellvorgänge

Slim4 hat auch für Ruhe und mehr Effizienz im Lager gesorgt. „Dank Slim4 müssen wir viel weniger Bestellungen tätigen“, erklärt Jakobsen. „Zuvor haben wir fast täglich Bestellungen für schnelllebige Artikel aufgeben müssen. Nun, da wir eine Vorstellung über die Nachfrageentwicklung haben, bestellen wir diese nicht häufiger als zweimal in der Woche. Zudem lassen wir die Waren in mehreren Phasen in unser Lager liefern, was auch die Arbeitsbelastung verringert hat. Dies ist ein großer Vorteil, da wir keine neuen Mitarbeiter einstellen mussten. Mit Slim4 ist alles überschaubar und planbar geworden.“

SIE MÖCHTEN IHR BESTANDSMANAGEMENT OPTIMIEREN?

Finden Sie in einem persönlichen Gespräch heraus, wie Slim4 Ihnen helfen kann, Ihre Bestands- und Supply-Chain-Ziele zu erreichen. Füllen Sie einfach das Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

OBEN