Lasaulec - Slimstock DE

Lasaulec

Seit seiner Gründung im Jahr 1947 ist Lasaulec B.V. ein führender technischer Großhändler. „In unserem umfassenden Netzwerk ist der Service ein zentraler Faktor. Durch die Kombination unserer innovativen Logistiksysteme und großer Flexibilität garantieren wir eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Und das bedeutet, dass der richtige Bestand für uns entscheidend ist. Deshalb haben wir bei der Bestandskontrolle keine Kompromisse gemacht. Slimstocks Slim4 gibt uns die Kontrolle über Service und Kapital, die wir wollen", sagt Anne Lourens, COO von Lasaulec.

  • KUNDE Lasaulec Holdings B.V.
  • JAHR 2008
  • ACHIEVEMENTSLasaulec profitiert von einer verbesserten Kontrolle über den Bestand.

„Alles in allem können wir mit Slim4 unser Geld effektiver nutzen." - Anne Lourens | Lasaulec Holdings B.V.

Ergebnisse

  • Bestandsreduzierung von 20%
  • Verbesserung der Verfügbarkeit auf über 98%
  • Mehr Zeit, sich auf den Kunden zu konzentrieren

Höherer Servicelevel

Anne Lourens über die Kooperation mit Slimstock: „Traditionell hat Lasaulec zwei Bereiche: Industrie und Automobil. Beide Branchen haben deutlich unterschiedliche Anforderungen. Im Automobilbereich ist eine schnelle Lieferung entscheidend, wohingegen die Nachfrage auf industrieller Seite besser geplant werden kann und die Wertschöpfung wichtiger ist. In diesem Bereich konzentriert sich Lasaulec daher auf die tägliche Lieferung von MRO-Artikeln und unterstützt Kunden in Bereichen wie Containerkonzepte, Hilfsmaterialschränke und allen Aspekte des VMI.

Unser Vorgehen im Automobilbereich, basierend auf hohen Servicelevels und geringem Lagerbestand, war sehr erfolgreich und wir wollten es daher auf die industrielle Seite übertragen. Deshalb haben wir ein Projekt mit Slimstock über Prognosen, Bedarfsplanung und Bestandsmanagement durchgeführt. Das Ergebnis war, dass unser Oracle ERP-System für unsere primären Prozesse in Ordnung war. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, dass Lasaulec sofort auf Nachfrageschwankungen reagieren kann. Um in diesem hektischen Markt noch besser bestehen zu können, haben wir Oracle um die beste Slimstock-Software erweitert. Oracle ist jetzt unser Rückgrat, während Slim4 dafür sorgt, dass wir mit der Dynamik des Marktes umgehen können."

Verfügbarkeit über 98%

Anne Lourens weiter: „Über einen Zeitraum von 24 Stunden stellen unsere Logistiksysteme mehr als 140.000 Artikel für unsere Kunden bereit. Außerdem haben wir unsere 'internen Lieferungen', eines der neuen Logistikkonzepte. So können wir täglich 30.000 Artikel direkt aus dem Lagerregal an unsere Kunden liefern. Das drückt sich zahlenmäßig in einer Verfügbarkeit von über 98% aus. Es ist wichtig für uns, eine große Auswahl an Artikeln zu haben. Dafür brauchen wir die bestmögliche Logistik.

Slim4 berechnet den optimalen Lagerbestand, um den erforderlichen Servicelevel für jeden Artikel in jedem Geschäft individuell zu erreichen. Es ist wichtig zu betonen, dass wir eine Reichweite von 800.000 sehr dynamischen Artikeln haben und das gesamte Sortiment mit nur vier Planern verwalten. Durch ein hervorragendes Bestandsmanagement können wir uns voll und ganz auf unsere Kunden in den Filialen konzentrieren."

Bestandsreduzierung um 20%

„Durch die Implementierung von Slim4 haben wir den Gesamtbestand um mehr als zwanzig Prozent reduziert und gleichzeitig die Verfügbarkeit beibehalten. Im gleichen Zeitraum haben wir die Verfügbarkeit unserer Lagerartikel auf über 98 Prozent erhöht. Uns ist klar, dass wir mit Slim4 unser Geld effektiver nutzen", so Anne Lourens.

OBEN