Umsatzsteigerung durch ein besseres Produktlebenszyklusmanagement

Haben Sie genug Bestand, um die Nachfrage nach der Produkteinführung zu bedienen? Können Sie den Bestand schnell genug erhöhen? Wie reagieren Sie, wenn das neue Produkt nicht erfolgreich ist? Können Sie Überalterung verhindern?

Jedes Produkt durchlebt fünf Stufen des Produktlebenszyklus. Die Dauer eines jeden einzelnen Produktlebenszyklus ist sehr unterschiedlich. Ein effizientes Management dieser Phasen ist immer wieder eine Herausforderung. Doch sollte dies gelingen, können Unternehmen ihren Umsatz steigern und zusätzliche Kapitalbindung vermeiden.

Um den vollständigen Artikel zu erhalten, füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus!

SHARE: